• bearb_391A9536_verlauf
  • bearb_391A9567
  • bearb_391A9750

Vorteile

Profitieren Sie von der innovativen HyDry® Technologie

Einfaches Wirkprinzip mit durchschlagendem Erfolg

Neuartiges modulares Bautrocknungssystem zur technischen Trocknung von Wänden-, Eck- und Sockelbereichen. Einfach in Aufbau und Handhabung.

Die HyDry Geräte arbeiten besonders schnell und stromsparend. Wände, Eck- und Sockelbereiche können nun endlich in wenigen Tagen vollständig getrocknet werden.

Infrarotenergie dringt geregelt in den zu trocknenden Gebäudeteil und erreicht durch einen intelligent gesteuerten Wechsel von Aufheiz- und Abkühlphasen den optimalen Trocknungsverlauf.
Den richtigen Zeitpunkt, wann erhitzt oder abgekühlt werden muss, errechnet der integrierte Prozessor anhand kontinuierlich gemessener Daten.

Argumente für die HyDry® Produktfamilie

Trocknung

  • Integrierter Temperatur-Sensor - intelligent geregelter Trocknungsprozess
  • Kontrollierter Trocknungsprozess - bis in die Tiefe
  • Regelung steigert die Effizienz der Trocknung und senkt den Energieverbrauch erheblich
  • Wand- Ecken- und Sockeltrocknung spätestens mit Abschluss Estrich- Dämmschicht-Trocknung fertig
  • Bürsten: Die Subklimazone bewirkt gezielten Wäremeintrag
  • Die HyDry-Geräte arbeiten völlig lautlos
Weitere Details

Anwendungssicherheit

  • Sensor - Kontrolle der Bauteiltemperatur mit automatischer Abschaltung bei individuell regulierbarer Grenztemperatur
  • Sensor - Lage: mit Abschaltautomatik
  • Sensor - Innentemperatur der Steuereinheit: mit Abschaltautomatik
  • Außenrahmentemperatur dauerhaft niedrig
  • Abschaltschutz bei Überhitzung der Heizfläche
  • Verschiedene Trocknungsprogramme mit unterschiedlicher Maximaltemperatur
  • CE konform
Weitere Details

Handling

  • Einfaches Steckprinzip ermöglicht schnellen Aufbau
  • Nicht-invasiver Aufbau ohne Werkzeug
  • Aufbau von einer Person durchführbar
  • Alle Geräte der HyDry-Produktfamilie sind miteinander kompatibel
Weitere Details

Software und Kontrolle

  • Daten der Trocknung werden in Anwender-Software aufbereitet
  • Daten über Trocknungsvorgang werden dauerhaft gespeichert
  • Anwender-Software ist Baustein für Abrechnung der Projekte
  • MID-konforme Stromerfassung mit Berichterstellung
Weitere Details

Der HyDry® edge

Einzigartige Problemlösung für Eck- und Sockelbereiche

Unsere neuste Entwicklung ist der HyDry Edge. Mit diesem Gerät haben wir die einzigartige Lösung für die Problemzone der technischen Trocknung von Wasserschäden: Eck- und Sockelbereiche.

Der HyDry Edge kann horizontal oder vertikal eingesetzt werden. Mit den getrennt steuerbaren Heizflächen können unterschiedliche Maximaltemperaturen eingestellt werden. Hitzeempfindliche Bodenbeläge oder Wandteile können individuell mit nur einem Gerät getrocknet werden.

Insbesondere der neuralgische Übergang Boden-Wand oder Wand-Decke lässt sich mit dem HyDry edge gezielt und nachhaltig trocknen.

mehr zum HyDry edge